Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Letzte Nachrichten des Landespresseamtes

Kleinkindbetreuung: Tarifbegünstigung auch für Nachbarregionen

Südtiroler Familien, deren Kind eine Betreuungseinrichtung außerhalb des Landes besucht, bezahlen dafür künftig weniger: Land und Gemeinden steuern bei.

Landesregierung legt Entwurf des Nachtragshaushalts vor

250 Millionen Euro umfasst der Nachtragshaushalt des Landes 2018, von denen derzeit allerdings nur 50 Millionen verplant werden können.

Müllverwertungsanlage: Nicht gefährliche Sonderabfälle zugelassen

Künftig können auch Sonderabfälle, die als "nicht gefährlich" eingestuft sind und ausschließlich aus Südtirol stammen, in Bozen Süd behandelt werden.

Verurteilung Altlandeshauptmann: Land will alle Rechtsmittel nutzen

Die Landesregierung hat ihre Rechtsabteilung beauftragt zu prüfen, welche Rechtsmittel im Zusammenhang mit der Verurteilung zielführend einzusetzen sind.

Mineralwasser: Konzession für Plose wird neu ausgeschrieben

Die Landesregierung hat die Ausschreibung zur Vergabe der Mineralwasser-Konzession aus den Quellen der Plose genehmigt.

Busbahnhof Bozen: Kompatscher und Gentile haben Vertrag unterzeichnet

Ein Vertrag, den LH Kompatscher und RFI-Geschäftsführer Gentile unterzeichnet haben, berechtigt das Land das Bahnhofsareal Bozen zu nutzen.

Filmförderung: Zwölf Projekte, drei Millionen Euro Südtirol-Effekt

Grünes Licht für die Förderung von zwölf Filmprojekten mit 115 Drehtagen in Südtirol hat die Landesregierung heute gegeben. Fünf Vorhaben kommen aus Südtirol.

Südtirol hat ersten Kammersänger - Landesrat Achammer gratuliert

Kulturlandesrat Achammer gratuliert Südtirols erstem Kammersänger Hans Peter Kammerer, dem heute (18. Juni) in Wien feierlich der Titel verliehen wurde.

Besuch des Aufnahmezentrums "Ex Pernter" in Auer abgesagt

Der geplante Besuch von Landesrätin Stocker im Aufnahmezentrum in Auer wird aus organisatorischen Gründen abgesagt.

In Südtirol werden monatlich 155.488 Renten ausgezahlt

Aus dem Südtirol-Jahresbericht des NISF geht hervor, dass die Anzahl der mittleren und großen Unternehmen steigt.

Abkommen Land-RFI-Terna: Qualitätssprung in der Energieversorgung

Die neue elektrische Infrastruktur durch das Eisacktal soll Strom für den Brenner Basistunnel und einen Mehrwert für Bevölkerung und Wirtschaft bringen.

Mit ESF-Mitteln gegen Schulabbruch

Über zehn Prozent der Südtiroler Jugendlichen brechen ihre Ausbildung ab. Über den ESF werden Maßnahmen finanziert, um gegenzusteuern.

Euregio zeichnet erstmals Junginnovatoren aus

Junge Unternehmer, Erfinder und Entwickler können sich bis zum 23. Juli um den Junginnovatorenpreis bewerben, den die Europaregion erstmals ausgeschrieben hat.

Chancengleichheit als Herausforderung: Euregio-Frauenversammlung

"Chancengleichheit, eine Herausforderung" - unter diesem Motto diskutierten politische Vertreterinnen aus der Euregio in Triient über erfolgreiche Initiativen.

Wolfshunde nicht mit Wölfen verwechseln

Wolfshunde sollen ein gut sichtbares Halsband tragen und angeleint werden, mahnt das Amt für Jagd und Fischerei an; Verwechslungen mit Wölfen kommen vor.

Zu den Pressemitteilungen des Landespressedienstes »