Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Letzte Nachrichten des Landespresseamtes

Volkszählung erfolgt ab sofort jährlich

Anstelle der 10-jährigen Volkszählung wird ab heuer erstmals eine jährliche Dauerzählung durchgeführt. Die Sprachgruppenzählung bleibt im 10-Jahres-Rhythmus.

Dritter Tag der Bildung vor Ort am 23. September

In verschiedenen Orten in Südtirol finden am Tag der Bildungsausschüsse und drumherum Veranstaltungen statt, zu denen alle Interessierten eingeladen sind.

Generaldirektor des Sanitätsbetriebs: Landesregierung für Zerzer

Die Landesregierung hat sich für Florian Zerzer als neuen Generaldirektor des Sanitätsbetriebs ausgesprochen und wird nun die formelle Ernennung vorbereiten.

Agenda Bozen: Land, Gemeinde und A22 vereinbaren Mobilitätsprojekte

Für ein besseres Mobilitätsmanagement in Bozen haben Land, Gemeinde und Brennerautobahn AG nun das gemeinsame Vorgehen abgesteckt.

Elektronische Gesundheitsakte: Startschuss Ende Oktober

Die ELGA gibt jedem Bürger online Einblick in seine Gesundheitsdaten. Wie bei der Einführung der Akte vorgegangen wird, hat die Landesregierung vorgegeben.

Brunecker Südumfahrung: 2,8 Millionen Euro für neuen Straßenbelag

Die Vergabeagentur hat die Arbeiten für einen neuen Straßenbelag der Brunecker Südumfahrung ausgeschrieben. Sie soll so bei Regen sicherer werden.

Betreuung von Kleinkindern mit Beeinträchtigung neu geregelt

Die Landesregierung hat die Finanzierung von Fachpersonal für die Betreuung von Kindern mit Beeinträchtigung in einer Struktur der Kleinkindbetreuung genehmigt.

Gruppenfoto der neuen Allgemeinmediziner Foto: LPA/Sabine Santer

Diplome an 14 neue Hausärzte überreicht

14 neue Hausärzte können im Frühling nach einer dreijährigen Facharztausbildung in Allgemeinmedizin ihre Tätigkeit in Südtirol aufnehmen.

"Die Etsch in Etappen": Exkursion zu Nutzungen des Flusses

Die Nutzungen der Etsch standen im Mittelpunkt einer Exkursion am Samstag (15. September) im Rahmen des EFRE-Projektes Spatium Etsch-Adige.

Dritter Südtiroler Tag der Chancengleichheit am 21. September

"99’ Politik aktuell" ist das Motto des diesjährigen Südtiroler Tages für Chancengleichheit, bei dem auch eine Kampagne des Landesbeirats vorgestellt wird.

Landesregierung: Morgen doppelte Pressekonferenz ab 12 Uhr

Um eine halbe Stunde früher beginnt morgen die Pressekonferenz nach der Sitzung der Landesregierung. Um 12.45 Uhr folgt die Vorstellung der "Agenda Bozen".

Natur-Backstube Profanter gewinnt Südtiroler Mobilitätspreis 2018

Das Projekt "Mit dem Strom gegen den Strom“ überzeugte die Jury. "Sonderpreis der Jury" für Gemeinde Meran.

Patientenverfügung: Noch vier Informationsabende

Über die Patienverfügung wird in den kommenden Tagen noch in St. Ulrich in Gröden, Wiesen/Pfitsch, Bozen und Innichen informiert.

ASTAT: Einrichtungen gegen Gewalt boten auch 2017 Frauen Hilfe

In Südtirols fünf Frauenhäusern und den Kontaktstellen gegen Gewalt an Frauen fanden vor allem 30- bis 50-Jährige Unterstützung.

Seit elf Monaten Einheitliche Notrufnummer 112 - Informationskampagne

Auf den Tag genau seit elf Monaten ist die Einheitliche Notrufzentrale 112 in Bozen aktiv; heute beginnt der zweite Teil einer südtirolweiten Kampagne.

Zu den Pressemitteilungen des Landespressedienstes »