Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Letzte Nachrichten des Landespresseamtes

Mariä Himmelfahrt 2018: Verleihung der Verdienstmedaillen in Innsbruck

Auch in diesem Jahr findet zu Mariä Himmelfahrt in Innsbruck die feierliche Verleihung der Verdienstmedaillen des Landes Tirol statt.

In Tirol steht der 15. August traditionell im Zeichen des Ehrenamtes. In der Hofburg in Innsbruck werden alljährlich im Rahmen einer Festveranstaltung nach einem Landesüblichen Empfang, der Kranzniederlegung am Andreas-Hofer-Grabmal in der Hofkirche und einem Festgottesdienst die Verdienstmedaillen des Landes Tirol verliehen. 

Die Landeshauptleute von Tirol, Günther Platter, und Südtirol, Arno Kompatscher, zeichnen auch in diesem Jahr wieder Persönlichkeiten aus Nord-, Süd- und Osttirol mit der Verdienstmedaille des Landes Tirol aus. Die Festveranstaltung, an der zahlreiche Mitglieder der Tiroler und Südtiroler Landesregierungen teilnehmen, findet  

am Mittwoch, 15. August 2018

ab 8.30 Uhr

im Riesensaal der Kaiserlichen Hofburg

in Innsbruck statt. 

Der Festgottesdienst in der Jesuitenkirche, zelebriert von Prälat Raimund Schreier, findet um 9 Uhr statt, während die Verleihung der Verdienstmedaillen um 11 Uhr angesetzt ist.

 

(jw)