Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Dienste nach Kategorien

In folgenden Kategorien suchen:
Kundengruppen Themenbereiche Lebenslagen Behörden Verfahren

Liste der Dienste

Dienste 1-20 von 33

  • Anregungen und Beschwerden
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Die Ämter für Bürgeranliegen in den Gesundheitsbezirken nehmen jede Art von Anregungen, Beschwerden und Lob entgegen. Diese Mitteilungen von Seiten der Bürgerinnen und Bürger werden, nachdem sie angenommen und klassifiziert worden sind,...
  • Ausstellung der klinischen Dokumentation (Krankengeschichte)
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Während eines stationären Aufenthaltes (ordentlicher Aufenthalt, Day Hospital oder Day Surgery) werden die klinischen Daten und Befunde gesammelt und als Krankengeschichte angelegt und schließlich im Sanitätsarchiv in Papierform hinterlegt und...
  • Befähigung zum Verkauf von Pilzen
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Für den Verkauf von frischen und getrockneten Pilzen ist ein Befähigungsnachweis notwendig. Dieser Nachweis wird nach einer Prüfung ausgestellt.
  • Direkte Verteilung der Arzneimittel
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Direkte Verteilung der Arzneimittel über die Medikamenten-Abgabestellen Seit 2012 werden bestimmte Medikamente in den Krankenhäusern von Bozen, Meran, Brixen und Bruneck direkt an die Patientinnen und Patienten verteilt. Sie erhalten alle...
  • Eintragung in den Landesgesundheitsdienst für EU-Bürger/innen und Gleichgestellte
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Bürger/innen der Europäischen Union und Gleichgestellte (Schweiz, San Marino, Island, Norwegen), welche sich in Italien aufhalten und einer geregelten abhängigen oder selbständigen Arbeit nachgehen, sowie deren Familienangehörige, haben Anrecht auf...
  • Eintragung in den Landesgesundheitsdienst für italienische Staatsbürger/innen
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Um sich beim Landesgesundheitsdienst eintragen zu lassen und den Arzt für Allgemeinmedizin zu wählen, kann sich die italienische Staatsbürgerin/der italienische Staatsbürger an den Verwaltungsdienst des Gesundheitssprengels wenden, der dem Wohnsitz...
  • Eintragung in den Landesgesundheitsdienst für Nicht-EU-Bürger/innen
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Ausländische Staatsbürger/innen , welche sich regulär in Italien aufhalten und nicht in jene Kategorie hineinfallen, welche obligatorisch beim staatlichen Gesundheitsdienst eingetragen sind, sollten sich gegen das Risiko von Krankheit, Unfall und...
  • Erhöhung der Sicherheit im Umgang mit Medikamenten
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Im Gesundheitswesen kommen immer wieder Fehler vor. Studien belegen, dass viele von diesen vermeidbar sind. Die Arzneimitteltherapie ist einer der Bereiche, wo Fehler auftreten können. Deshalb gibt es viele Vorgaben zum richtigen Umgang mit...
  • EU-Patientenmobilität
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    In der EU-Richtlinie 2011/24/EU sind die Bestimmungen über die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung und die damit einhergehenden Patientenrechte in der Europäischen Union festgeschrieben. Diese Richtlinie besagt, dass Patientinnen und...
  • Evviva - Kurse im Selbstmanagement
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Was ist Evviva? Evviva ist ein interaktiver Kurs, der gesundheitsbewusste Menschen dazu befähigt, ein gesundheitsbewusstes, aktives und erfülltes Leben zu führen. Evviva richtet sich an Personen, die eine oder mehrere chronische Erkrankungen haben,...
  • Gemischte Schlichtungskommission
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Die Gemischte Schlichtungskommission (GSK) fördert die Präsenz und Tätigkeit der Freiwilligenorganisationen und der Organisationen für den Schutz der Bürgerinnen und Bürger innerhalb des Sanitätsbetriebes. Sie ist eine Rekursinstanz für die...
  • Gesundheitsausgaben – Vereinfachung bei der Abfassung der Steuererklärung
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Gemäß Legislativdekret 175/2014 ist der Südtiroler Sanitätsbetrieb verpflichtet, die im Laufe des Jahres anfallenden Gesundheitsausgaben der Bürger und Bürgerinnen telematisch an das "Sistema Tessera Sanitaria" (Gesundheitskarte) zu übermitteln,...
  • Gesundheitskarte
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Die Gesundheitskarte gilt als Ersatz der Steuernummer (mit der Sanitätsnummer gleichgestellt) und als Europäische Krankenversicherungskarte in den europäischen und gleichgestellten Ländern Schweiz, Liechtenstein, Island, Norwegen). Gleichzeitig ist...
  • Gesundheitsleistungen im Ausland
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    1. Gesundheitsleistungen in Ländern, mit denen Sozialversicherungsabkommen bestehen Bürger und Bürgerinnen, die in den Landesgesundheitsdienst der Provinz Bozen eingetragen sind und in Länder der Europäischen Union*, nach Liechtenstein, Island,...
  • Gewährung von Heilbehelfen, Verbandsmaterial, Diätprodukte und Ersatznahrung für Muttermilch
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Heilbehelfe werden für Personen, welche an bestimmten Krankheiten leiden, durch den Facharzt oder den Arzt für Allgemeinmedizin verschrieben. Menschen, die an Zöliakie oder an eine angeborene Stoffwechselstörungen leiden, erhalten Diätprodukte ...
  • Hausarzt- und Kinderarztwahl
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Alle Bürgerinnen und Bürger, die im Verzeichnis der betreuungsberechtigten Personen des Gesundheitsbezirkes eingeschrieben sind, haben Anrecht auf eine sanitäre Grundbetreuung seitens des Arztes für Allgemeinmedizin oder des Kinderarztes (bis 14...
  • Impfungen
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Allgemeine Informationen zu den Impfungen DieLandesregierung hat die Risikogruppen neu festgelegt, denen Impfungenkostenlos verabreicht werden können. Die Risikogruppen werden laut Impfkalenderfestgelegt und aufgrund klinischer Indikation,...
  • Online-Befunde
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Blutspenderinnen und –spender können die im Rahmen ihrer Blutspende getätigten Analyseergebnisse (Blutbefunde) digital einsehen und online herunterladen. Damit ist es nicht mehr nötig, sich den Befund mit den Analyseergebnissen persönlich in...
  • Personalausweis für die Krankenbetreuung
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Allen Personen, welche beim Landesgesundheitsdienst eingetragen sind, wird ein Betreuungsausweis ausgestellt, welcher das persönliche Recht auf Betreuung bescheinigt. Dort sind, außer den meldeamtlichen Daten, auch die eigene Steuernummer und der...
  • Pharmazeutische Versorgung
    Südtiroler Sanitätsbetrieb
    Arzneimittel sind in verschiedene Gruppen eingeteilt: Arzneimittel der Klasse A - lebensnotwendige Medikamente und Medikamente für chronische Krankheiten, die zur Gänze vom Landesgesundheitsdienst bezahlt werden, mit Ausnahme des Tickets (ist...
Dienste nach Kategorien 1-20 von 33. Seiten: