Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Europass - Lebenslauf
Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Hier die Formulare zum Herunterladen

Allgemeine Beschreibung

Der Europass-Lebenslauf entspricht einer einheitlichen europäischen Struktur, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den EFTA-/EWR-Staaten und in den Beitrittsländern verstanden und verwendet wird. Er gibt Bürgern die Möglichkeit, ihre Qualifikationen und Kompetenzen in ganz Europa leichter vorweisen und präsentieren zu können.

Der Europass-Lebenslauf ist eine Vorlage für die systematische, chronologische und flexible Darstellung von Qualifikationen und Kompetenzen. Er enthält Informationen zur Person, über Sprachkenntnisse, Arbeitserfahrung sowie Bildungs- und Ausbildungsniveau. Darüber hinaus lässt er auch Raum für die Angabe von zusätzlichen Kompetenzen, wie etwa Kenntnisse technischer, organisatorischer, künstlerischer oder sozialer Natur.

Das Formular des Europass-Lebenslaufs kann entweder als Download oder online ausgefüllt werden. Es ist sehr detailliert, doch es bleibt dem Einzelnen überlassen, welche Felder er ausfüllt. Die Felder, die nicht ausgefüllt werden, können gelöscht werden.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Nutzung dieses Dienstes gelten keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.

Termine

Für die Nutzung dieses Dienstes sind keine besonderen Termine einzuhalten.

Notwendige Dokumente

Für die Nutzung dieses Dienstes ist keine Vorlage von zusätzlichen Dokumenten notwendig.

Kosten

Die Nutzung dieses Dienstes ist kostenfrei.

Weitere Informationen

Cedefop koordiniert das Euro-CV Projekt. Auf der Homepage finden sich zahlreiche Beispiele und Hinweise zum Ausfüllen.

Zuständige Einrichtung

19. Arbeit
19. Arbeit

Zuständige Verwaltungseinheit

19.3. Arbeitsservice

Adresse

Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1, 39100 Bozen

Telefon

0471 41 86 00
0471 41 86 01

E-Mail

as@provinz.bz.it

PEC

as.sl@pec.prov.bz.it

Website

http://www.provinz.bz.it/arbeit

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

(Letzte Aktualisierung: 30.04.2015)