Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

eJob-OLE: Online-Eintragung - Arbeitslosenmeldung
Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Zum Online-Dienst

Allgemeine Beschreibung

Arbeitslose Personen haben die Möglichkeit, sich mittels des online-Dienstes eJob-OLE in die Arbeitslosenlisten einzutragen, ohne sich persönlich an ein Arbeitsvermittlungszentrum wenden zu müssen.

Die Einschreibung selbst ist einfach gestaltet und besteht nach erfolgtem Zugang in der Eingabe von Daten zum Studientitel und zum Berufswunsch. Saisonarbeitslose (also Personen, die zuletzt einen saisonalen Arbeitsvertrag im Gastgewerbe oder in der Landwirtschaft hatten) müssen zudem noch die Daten zum letzten Arbeitgeber bestätigen und angeben, ob sie bereits eine Arbeitszusage für die nächste Saison haben.

Nach Abschluss der Einschreibung kann die Antragstellerin oder der Antragsteller eine Bestätigung ausdrucken, die den Arbeitslosenstatus bestätigt. Auf dieser Bestätigung sind alle weiteren Informationen enthalten, welche die arbeitslose Person beachten muss.

Auf Wunsch kann auch eine Stellenanzeige in der Südtiroler Arbeitsbörse geschaltet werden.

Falls das System die Einschreibung nicht vornehmen kann, hat die arbeitslose Person die Möglichkeit, sich an ein Arbeitsvermittlungszentrum zu wenden um die Einschreibung vorzunehmen.

Alle arbeitslosen italienischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, sowie EU-Bürgerinnen und -Bürger können den Online-Dienst in Anspruch nehmen, falls sie mindestens 16 und höchstens 65 Jahre alt sind und nicht beschäftigt sind.

Für Nicht-EU-Bürger ist der Dienst leider nicht zugänglich, weil für die Eintragung die Überprüfung der Aufenthaltsgenehmigung notwendig ist. Nicht-EU-Bürgerinnen und Bürger können sich für die Einschreibung an ein Arbeitsvermittlungszentrum wenden.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein zertifizierter eGov-Account benötigt (entweder über die Bürgerkarte Südtirol oder über einen zertifizierten Benutzernamen)

Termine

Eine Einschreibung ist jederzeit möglich, sofern die Voraussetzungen gegeben sind. Die Voraussetzungen überprüft das System selbst.

Notwendige Dokumente

Keine

Kosten

Keine

Verweis auf Gesetzesbestimmungen; Verordnungen

Beschluss der Landesregierung vom 22. Juli 2013, Nr. 1094

Weitere Informationen

Merkblatt

Zuständige Einrichtung

19. Arbeit
19. Arbeit

Zuständige Verwaltungseinheit

19.3.6. Arbeitsvermittlungszentrum Bruneck

Adresse

Rathausplatz 10, 39031 Bruneck

Telefon

0474 / 58 23 68

Fax

0474 58 23 79

E-Mail

avz-bruneck@provinz.bz.it

Website

http://www.provinz.bz.it/arbeit/

(Letzte Aktualisierung: 04.01.2016)