Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Einschreibung in Schulen der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol
Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Zum Online-Dienst

Allgemeine Beschreibung

Sie können die Einschreibung in Südtirols Grund-, und Oberschulen sowie Berufs- und Fachschulen direkt vom eigenen PC mit der Bürgerkarte online durchführen.

Der E-Government Dienst ermöglicht die Einschreibung in den Schulen der Provinz Bozen.

Im Sinne des Beschlusses der Landesregierung Nr. 2026 vom 30.12.2011, erfolgt die Schuleinschreibung in folgenden Fällen durch die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Minderjährigen:

  • Einschreibung in die erste Klasse der gebietsmäßig zuständigen Grundschule
  • Einschreibung in die erste Klasse der Oberschule
  • Einschreibung in die Berufs- oder Fachschule.

Die Einschreibung in die Mittelschule erfolgt von Amts wegen innerhalb des selben Schulsprengels oder in die gebietsmäßig zuständige Schule, falls es dort keine Mittelschule gibt.

Die Online-Einschreibung

Die Online-Einschreibung ist nicht verpflichtend, sondern ein alternatives Angebot zur Einschreibung in Papierform, welche noch gültig bleibt. Das Angebot ist kostenlos, und die Aktivierung der Bürgerkarte ist Voraussetzung dafür.

Die Online-Einschreibung kann durchgeführt werden für:

  • die erste Klasse Grundschule
  • die erste Klasse Oberschule
  • die Berufs- und Fachschule
  • die gleichgestellten oder anerkannten Privatschulen

Die Daten des Formulars zur Online-Einschreibung

  • Die Einschreibung darf nur an einer Schule vorgenommen werden.
  • Die im Online-Formular schon eingetragenen Daten wurden automatisch aus der Datenbank des Schulinformationssystems der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol abgerufen.
  • Die Online-Einschreibung muss innerhalb der unten angeführten Termine durchgeführt werden.
  • Falls Abänderungen nötig sind, ist es auch nach erfolgter Online-Einschreibung noch möglich, die Daten zu aktualisieren.
  • Zum Schluss der Online-Einschreibung erhält der Benutzer / die Benutzerin eine Mitteilung mit der Bestätigung, dass das Verfahren erfolgreich abgeschlossen wurde.
  • Die Mitteilung über die Annahme/Ablehnung der Einschreibung wird in den darauffolgenden Tagen von der Schule verschickt.

Über den E-Government Dienst ist keine Einschreibung möglich für:

  • den Kindergarten
  • die Mittelschule (da diese von Amts wegen erfolgt)
  • die Lehrlingsausbildung
  • die Musikschule
  • den Kauf von Gutscheinen für die Mensa
  • Abonnements für Verkehrsmittel

Antrag zur Einschreibung in eine nicht gebietsmäßig zuständige Schule

Die Einschreibung in eine nicht gebietsmäßig zuständige Schule muss bei der gebietsmäßig zuständigen Schule in Papierform inklusive dem Antrag auf Schulwechsel erfolgen.

Die Online-Einschreibung ermöglicht zudem für die Grund, Mittel- und Oberschule:

  • Die Übermittlung der zusätzlichen Informationen (z.B. Mensa, Schülertransport, usw.), die in den darauffolgenden Jahren ab der ersten Einschreibung gemacht werden. Diese Änderungen können jedes Jahr vom 07.01. bis 31.03. vorgenommen werden.
  • Die Abänderung der Angaben zur Person ist das ganze Jahr möglich.

Der Zugang ist auch für jene Personen möglich, die für die Einschreibung in die erste Klasse nicht den Online Dienst in Anspruch genommen haben.

Zugangsvoraussetzungen

Bürgerkarte

Die Online-Einschreibung ist ein E-Government-Dienst der Landesverwaltung und ermöglicht die Einschreibung in die Schulen der Provinz Bozen direkt von zu Hause aus. Um dieses Angebot nutzen zu können, ist die Aktivierung der Bürgerkarte notwendig, welche in jeder Gemeinde Südtirols durchgeführt werden kann.

  • nach der Aktivierung kann der Dienst auf folgende Weise in Anspruch genommen werden:
    • über die Bürgerkarte oder
    • über den zertifizierten Account (dieser wird bei der Aktivierung der Karte zugeteilt)

Termine

  • Online-Einschreibung in die Grundschule vom 7. bis 25. Jänner
  • Online-Einschreibung in die Oberschule und Berufsschule vom 15. Februar bis 15. März

In den Grundschulen der ladinischen Ortschaften ist die Einschreibung in die erste Klasse in Papierform bis zum 28. Februar möglich – bitte wenden Sie sich an den zuständigen Schulsprengel.

Notwendige Dokumente

Für die Nutzung dieses Dienstes ist keine Vorlage von zusätzlichen Dokumenten notwendig.

Kosten

Der Dienst ist kostenlos.

Weitere Informationen

Hilfe bei technischen Problemen leistet das Callcenter– Grüne Nummer 800 816836

E-Mail: servicedesk@provinz.bz.it

Website:

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

Zuständige Einrichtung

16. Deutsches Schulamt
16. Deutsches Schulamt

Zuständige Verwaltungseinheit

16.2. Amt für Schulverwaltung

Adresse

Amba-Alagi-Straße 10, 39100 Bozen

Telefon

0471 41 75 50

Fax

0471 41 75 69

E-Mail

schulinformationssystem@provinz.bz.it

PEC

schulverwaltung.ammscolastica@pec.prov.bz.it

Website

http://www.provinz.bz.it/schul-informations-system/default.asp Schulinformationssystem – Südtirol

(Letzte Aktualisierung: 02.03.2016)